Am Nachmittag des 24.05.2018 durften einige Lehrerinnen und Mütter an einem besonderen Workshop „Wildkräuter- vom Teller in die Jausenbox“ teilnehmen.

 

In den, an der Schule angrenzenden Wiesen, und im Garten eines unserer Schüler sammelten wir verschiedenste Kräuter. Anschließend fuhren wir in die Schulküche der NMS in Golling, und zauberten daraus einige Leckereien. Die tollen Ergebnisse sind auf den Fotos zu bewundern.

Herzlichen Dank für die Nutzung der Schulküche an die NMS- Golling

Am 4. 5. besuchte uns die Kräuterpädagogin Michi Schwarzbraun.

 

Gleich hinter dem Schulhaus begann der lehrreiche Unterricht in der Natur. Die Kinder, Lehrer und interessierte Mütter erhielten Informationen zu verschiedenen Kräuter, die dann auch gesucht wurden. Als große Draufgabe wurden die Kräuter zur Jause mit Brot und Topfenaufstrich und als Kräuterdrink verkostet.

 

Erstaunlich wie verschieden die Geschmacksrichtungen waren!

Zum Abschluss durften dann alle noch ein Glas mit Hustensirup ansetzen.

 

 

Hier noch die Rezepte:

 

 

 

WIESENDUDLER

 

einige Zweige Giersch, Waldmeister, essbare Blüten (zB Löwenzahn, Kuckuckslichtnelke, Taubnessel, Gänseblümchen) mit 1 l Apfelsaft übergießen, einige Stunden ziehen lassen. Mit stillem oder prickelnden Wasser aufgießen ...

 

 

 

KRÄUTERTOPFEN

 

Töpfen und Frischkäse mischen. Pikant: Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Kräutern (Bärlauch, Löwenzahnblätter und -stängel, Spitzwegerichknospen [Steinpilzgeschmack], ... / süß: Blüten von Taubnessel, Wiesenklee, Gänseblümchen, ... mit etwas Honig / Sirup abschmecken.

 

 

 

HUSTENSIRUP ERDKAMMERNSIRUP

 

Je 1 cm Schicht Zucker, Spitzwegerichblätter geschnitten und / oder Fichtenwipferl (Maitriebe) und / oder Löwenzahnblüten (auch Rotkleeblüten sind möglich) in ein Schraubglas füllen. Mit 1 Zitronenscheibe belegen, verschließen. 3 Monate lang vergraben ODER in den Kühlschrank / konstant kühlen und dunklen Keller stellen. Der Zucker verflüssigt sich und löst die Inhaltsstoffe auf schonende Weise.

 

 

Der Schule wurde zum 2. Mal das Silberne Abzeichen verliehen!


Partnerschule des Salzburger Landestheaters

 

 

e-twinning Projekt 2015-16
e-twinning Projekt 2015-16