Freundschaftstage

 

im Rahmen unseres Erasmus Projektes  BE FAIR – TAKE CARE gab es an unserer Schule in der 7. Schulwoche (23. Oktober – 25. Oktober 2017)besondere Aktivitäten.

 

Den Auftakt zu unseren Freundschaftstagen bildete das Lesefrühstück.

 

Alle Klassen versammelten sich und lauschten dem Bilderbuch „Freundschaft ist blau, oder?“  Die Geschichte, wurde von den Lehrkräften im Rahmen eines Lesekinos vorgetragen, dabei erfuhren die Kinder, dass Freundschaft bunt ist!

 

Das passende Lied  „Freundschaft ist bunt“ wurde  in Musikerziehung  vorbereitet.

 

Nach der Geschichte wurde das Lied gemeinsam gesungen. Anschließend  wurden schulstufenübergreifende Gruppen gebildet. Die Schülergruppen haben an den folgenden Tagen Fragen zum Buch beantwortet  und Arbeitsaufträge zum Thema Freundschaft bearbeitet. Dazu gehörte es auch  Freundschaftskarten zu schreiben und ein Freundschaftsband zu  knüpfen. Zum Abschluss wurden noch alle Handabdrücke für ein gmeinsames Kunstwerk verewigt.

 

Ein Ziel diese Freundschaftstage war es, die Schüler der 1. Schulstufe besser kennenzulernen und sie in unserer Gemeinschaft zu integrieren. Die Freundschaftstage sollten auch dazu beigetragen, gegenseitige Toleranz und Fairness in unserer Schulgemeinschaft zu fördern.

 

Besonderen Dank gilt der Bäckerei Holztrattner, die uns wie jedes Jahr für jeden Schüler ein Kipferl zum Lesefrühstück spendete.

 

 

Der Schule wurde zum 2. Mal das Silberne Abzeichen verliehen!


Partnerschule des Salzburger Landestheaters

 

 

e-twinning Projekt 2015-16
e-twinning Projekt 2015-16