Nach dem Besuch der ganzen Schule im Landestheater gab es am nächsten Tag mit der Theaterpädagogin einen Workshop zum Theaterstück „Die kleine Hexe“

 

Die Kinder lernten das „Hexen", sich in verschiedene Wesen zu verwandeln und der Hexe zu gehorchen. Vor der Pause  bekamen sie noch einen Einblick, wie die Kostüme für das Stück entstanden. Anschließend wurden die Kinder in fünf Gruppen geteilt und durften verschiedene Szenen des Stückes erst pantomimisch und anschließend theatralisch nachspielen. Im großen Kreis verwandelten sie sich außerdem, zur Musik passend, in verschiedenste Figuren, und stellten diese tänzerisch dar. Auf Wunsch der Kinder konnten diese dann auch noch frei zur Musik tanzen und sobald diese stoppte, mussten sie einfrieren. Am Ende  freuten sich alle noch über das rhythmische Kreisspiel, dass mit viel Spaß und Einsatz umgesetzt wurde.

 

 

Der Schule wurde zum 2. Mal das Silberne Abzeichen verliehen!


Partnerschule des Salzburger Landestheaters

 

 

e-twinning Projekt 2015-16
e-twinning Projekt 2015-16