Am Dienstag den 28. März 2017 besuchten wir die Kammerspiele in Salzburg. Getanzt vom Salzburger Ballettensemble, erlebten wir,  basierend auf der berühmten Ballade „DER ZAUBERLEHRLING“ von Johann Wolfgang von Goethe, ein lustiges und magisches Abenteuer.

 

Bereits einige Tage zuvor war eine Theaterpädagogin in unserer Schule zu Gast, um die Schüler auf die wortlose Vorstellung einzustimmen. Dabei lernten die Kinder sich zu verständigen, ohne auch nur ein Wort miteinander zu wechseln. Nicht alle haben diese Anforderung gleich gut bewältigt. Dennoch entwickelten alle ein Gespür dafür, Standbilder mit Personen zu bilden und diese anschließend zu unterschiedlichster Musik szenisch darzustellen. Letztendlich lernten sie dadurch, wie sich der Zauberlehrling, die Elfe, das Wasser, das Feuer oder der wütende Zauberer bewegen.

 

Die interessante Inszenierung durch Tanz, Musik und Mimik begeisterte die Schüler.

 

 

 

 

 

Der Schule wurde zum 2. Mal das Silberne Abzeichen verliehen!


Partnerschule des Salzburger Landestheaters

 

 

e-twinning Projekt 2015-16
e-twinning Projekt 2015-16