Verkehrserziehung

Am Schulanfang wird das Thema Verkehrserziehung aus aktuellem Anlass nicht nur theoretisch durchgenommen, sondern auch praktisch geübt.

Das Thema der 1. und 2. Schulstufe war „Sicheres Verhalten am Schulweg“.

Die Schüler der 3. und 4. Klasse wurden bei der Aktion „ Hallo Auto“ zuerst über die enorme Bedeutung des „Sich-sichtbar-Machens“ und des Anschnallens aufgeklärt und durften anschließend selber mit dem Auto bremsen, um den Anhalteweg (Reaktionsweg+Bremsweg)  bewusster zu erleben.

 

Der Schule wurde zum 2. Mal das Silberne Abzeichen verliehen!


Partnerschule des Salzburger Landestheaters

 

 

e-twinning Projekt 2015-16
e-twinning Projekt 2015-16