Für den Wettbewerb wurden die Schülernamen in 4 Töpfe (je eine Schulstufe) gelegt. Dann wurden 6 Gruppen ausgelost in denen jeweils bunt gemischt Schüler aller Altersstufen waren.

 

Jede Gruppe suchte sich einen Namen, dann hatten sie 10 Stationen (Bewerbe) zu durchlaufen.

 

Beim Staffellauf, Sackhüpfen ging es um die Wette, beim Fröbelturm bauen war Geschicklichkeit- Feinmotorik und Teamgeist ausschlaggebend.

 

Weitere Bewerbe waren Weitsprung, 800m Lauf, 50m Sprint, Schlagball, Wurf mit Vortex, Springschnurspringen, Hula Hoop und ein Geschicklichkeitslauf, bei dem verschiedene koordinative Aufgaben bewältigt werden mussten. Entscheidend war, dass alle ihr Können unter Beweis stellen konnten.

 

 

Der Schule wurde zum 2. Mal das Silberne Abzeichen verliehen!


Partnerschule des Salzburger Landestheaters

 

 

e-twinning Projekt 2015-16
e-twinning Projekt 2015-16