In unserem heurigen eTwinning-Projekt möchten wir uns "gemeinsam auf den Weg machen". In kooperativer Zusammenarbeit mit einer belgischen Schule bereiten wir uns auf die Europameisterschaft 2016 in Frankreich vor. Wir möchten  vermitteln, dass Fußball auch durch Werte wie Toleranz, Respekt und Solidarität repräsentiert werden kann. Herkunft und Hautfarbe spielen keine Rolle.

 

Für jeden Monat haben wir uns eine gemeinsame Aufgabe gestellt.                                                          

Bis jetzt haben wir uns erstmal kennengerlernt. Wir haben jeweils für das andere Land einen Adventkalender gebastelt. Dazu haben wir Fotos der Kinder und Anagramme (Ist ein Wort, das aus einem anderen Wort durch Umstellung der einzelnen Buchstaben oder Silben gebildet wurde) mitgeschickt. Außerdem inszenierten wir im Dezember eine Skype- Sitzung, um die jeweils andere Klasse auch live zu sehen. Dabei sang jede Schule ein Lied im jeweiligen Dialekt, was äußerst interessant war. Auch die Auflösung der Anagramme hat die Kinder ordentlich gefordert und war sehr lustig.

 

In den nächsten Monaten werden Logos und Maskottchen entworfen, ein Lied zum Thema Fußball kreiert, die Nationalmannschaften vorgestellt, Zeichnungen zum Motto „Was ist Fußball für dich?“ gemacht, u. v. m.

 

Und dann hoffen wir, dass unsere Nationalmannschaft alle Erwartungen und Wünsche erfüllen kann!

 

Nun ist das Projektende in Sicht. Vieles ist geschehen und es hat Spaß gemacht.

Österreich ist leider schnell ausgeschieden, aber Belgien und Frankreich haben noch eine Chance. Wir halten die Daumen.

 

Im 2. Semester gab es folgende Aktivitäten:

-Jeder Schule zeichnete ein EM-Maskottchen, durch Strichlisten wurde von jeder Schule eines ausgewählt. Diese 3(Gewinner) Bilder wurden zu einem Logo zusammengesetzt und von der belg. Schule gedruckt u. an alle gesendet.

 

-Scheffau schrieb schrieb die Fußballhymne „Heute habe ich Fußball gespielt" u. sandte Text und Musik an die Partnerschulen. Alle lernten das Lied u. sangen es bei einer Skype Konferenz gemeinsam.

 

-Im Forum des Twinspaces stellen sich die Partnerteams gegenseitig Fragen zu den Spielern der einzelnen Nationalmannschaften (B,FR,A). Ein anderer 
Partner beantwortet diese. (1Team bestand  aus 3 Schüler immer einer von einer Partnerschule).

 

Ein Bus u ein Trikot aus Holz entstanden in  Belgien u. wurden an die 2 Partnerschulen in Österreich gesandt. Wir bemalten unseren Bus und füllten ihn mit Begriffen (Wörtern), die wir für die EM einpacken wollten. Dies wurde gefilmt u. ist auch auf youtube zu sehen.

Fußballszenen zu typischen Fußballbegriffen wurden gedreht u. zu einem Wörterbuch zusammengesetzt.

 

 

https://www.youtube.com/watch?list=PLUn7kSebnq0YuE9TT6LGGsQ56MxnqNw5H&v=zX7jCVii82A

 

https://www.youtube.com/watch?v=rUO3bNDf-uM&index=10&list=PLUn7kSebnq0YuE9TT6LGGsQ56MxnqNw5H

 

https://www.youtube.com/watch?v=zX7jCVii82A#action=share

 

 

 

Der Schule wurde zum 2. Mal das Silberne Abzeichen verliehen!


Partnerschule des Salzburger Landestheaters

 

 

e-twinning Projekt 2015-16
e-twinning Projekt 2015-16