Am Montag den 10.11.2014  besuchten wir im Landestheater eine Vorstellung des Erich Kästner Klassikers „Das doppelten Lottchen“.

Sowohl die jüngeren als auch die älteren Kinder unserer Schule schauten mit Begeisterung zu.

An den beiden darauf folgenden Dienstagen durften jeweils zwei Klassen an einem Workshop zum Theaterstück teilnehmen. Die Theaterpädagogin arbeitete nicht nur an der Thematik des „doppelten Lottchens“, sondern entführte die Kinder in die Welt des Schauspiels, indem sie sie anleitete, einfache Handlungen und Gefühle szenisch darzustellen. Die Aufgabe lautete, sich in Partnerarbeit auf den anderen einzulassen und ihn möglichst genau zu kopieren.

Zum Abschluss zeichneten die Schüler/innen der 4. Klasse (paarweise) Lotte und Luise, wobei sie auch hier darauf achten mussten, möglichst identische Zeichenergebnisse zu liefern.

 

Der Schule wurde zum 2. Mal das Silberne Abzeichen verliehen!


Partnerschule des Salzburger Landestheaters

 

 

e-twinning Projekt 2015-16
e-twinning Projekt 2015-16