Alle Jahre wieder ist das Thema LESEN eines der aktuellsten in der Schule. Und so haben wir uns auch heuer wieder Gedanken gemacht, wie wir die Kinder mit neuen Impulsen motivieren können. Einer unserer Ansatzpunkte sind die LESEPARTNER.

Kinder aus der 1. Stufe finden ihre Lesepartner in der 3. Stufe und die 2. Klassler lesen mit den 4. Klasslern. Abwechselnd liest an einem Tag „der Kleine dem Großen“ vor, und an einem anderen Tag dürfen die Größeren den Kleineren vorlesen.

Voller Stolz präsentieren bereits die Kleinsten ihr kürzlich erworbenes Können. Und volles Engagement wird von den guten Lesern gezeigt, die mit viel Geduld und Bemühen ihre Lesepartner unterstützen. Stets kommen sie pflichtbewusst zu uns Lehrern und berichten über den Lesestand ihrer Schützlinge. Und plötzlich macht nicht nur die Lesehausübung Sinn, sondern auch das laute Vorlesen finden alle Kinder „voll cool“.

 

Durch das Projekt haben sich klassenübergreifende Freundschaften entwickelt, und die Motivation für das Lesetraining konnte gesteigert werden.

weiter...

Um unsere Lesemotivation weiter zu fördern, durften wir den Kindergartenkindern ein ganzes Buch vorlesen.

Wir suchten uns „Karolin und Knuddel“ aus und jeden Tag durften 4 Kinder der 2. Klasse im Kindergarten vorlesen. Jeder bemühte sich seinen Teil möglichst betont und fehlerfrei vorzulesen, und unsere nächstjährigen Schulanfänger lauschten interessiert. Sie merkten sich Karolins Geschichte ganz toll und waren gespannt, ob sie Knuddel letztendlich mögen würde oder nicht.

Mit dieser Aktion hoffen wir Zweitklassler die Freude der Schulanfänger fürs Lesen weiter angeregt zu haben.

Uns hat es auf jeden Fall Spaß gemacht!

 

Der Schule wurde zum 2. Mal das Silberne Abzeichen verliehen!


Partnerschule des Salzburger Landestheaters

 

 

e-twinning Projekt 2015-16
e-twinning Projekt 2015-16