Go fair“

Im Religionsunterricht hat Maria Sandtner mit den Kindern der 4. Klasse das Thema „Fairer Handel“ durchgenommen.

Die Kinder wurden sensibilisiert für bewusstes, nachhaltiges Einkaufen. Dazu gab es auch einen Workshop mit Frau Christine Bliem vom 3. Weltladen in Golling .

Auch ein Wettbewerb mit dem Auftrag, viele Fair-Trade Zeichen zu sammeln, wurde gestartet.

Kinderarbeit  und gerechte Löhne waren nicht nur Thema in Religion, sondern auch im Sachunterricht.

Anschließend wurden diese Arbeiten beim Verein Go fair eingereicht. So kam es, dass wir am 26. Juni  zur Präsentation unserer Arbeit im Rahmen einer  Siegerehrung eingeladen waren.

Die Prämie die für das Projekt ausbezahlt wurde spendete die 4. Klasse für Kinder im Kongo. (Partnergemeinde der Pfarre Golling)

 

Go fair Projekt der VS Scheffau/ Zeitungsbericht
Zeitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 722.7 KB

 

Sammlung von Links für den Unterricht und zum Selberlernen zuhause.

 

Der Schule wurde zum 2. Mal das Silberne Abzeichen verliehen!


Partnerschule des Salzburger Landestheaters

 

 

e-twinning Projekt 2015-16
e-twinning Projekt 2015-16