Am Freitag den 24. April 2015 machten sich die Kinder der Volksschule Scheffau auf den Weg, um wiedereinmal einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Die 3. + 4. Stufe fuhr mit dem Bus zur Lammerklause. Dort trennten sich ihre Wege, da die 4. Klasse eine Runde in Richtung Lammeröfen machte, während die 3. Klasse den ganzen Müll in Richtung Harrbergsee aufsammelte.

Die 1. + 2. Klasse startete am Ende der großen Pause von der Schule los.                

Unsere Kleinsten packten alles ein, was sie neben der Gemeindestraße in Richtung Golling, bzw. zurück entlang der Lammer, fanden. Die 2. Klasse querte die Bundesstraße auf Höhe des Sportplatzes und sammelte entlang der Lammer Richtung Harrbergsee voller Eifer alles ein, was nicht in die Natur gehört.

Bei der Bushaltestelle Harrbergsee trafen sich die 2. Und 3. Klasse wieder, und prompt wurde „die Beute“ verglichen und ausführlich über alles Erlebte berichtet.

Als die Kinder wieder zum Schulhof zurückkamen erwartete sie bereits eine Gesunde Jause mit Getränken. Voller Hunger wurden die Brote verzehrt!                 

Vielen Dank dafür- das war eine tolle Belohnung für das Bemühen der Kinder.

 

Der Schule wurde zum 2. Mal das Silberne Abzeichen verliehen!


Partnerschule des Salzburger Landestheaters

 

 

e-twinning Projekt 2015-16
e-twinning Projekt 2015-16