Buchstabenerarbeitung:

 

Wir versuchen unsere Buchstaben lustig und abwechslungsreich zu erarbeiten.

Wir FÜHLEN die Buchstaben:

Samtbuchstaben sehend und blind nachspuren

Auf den Rücken des Nachbarn schreiben

auf einem Seil balancieren oder am Boden aufgeklebte Buchstaben nachgehen

Buchstaben mit Pfeifenputzer formen

Buchstaben aus Plastilin kneten

im Sand spuren

u. s. w.

 

Wir SEHEN Buchstaben:

Buchstaben in der Klasse suchen

Buchstaben aus Zeitungen und Prospekten ausschneiden und aufkleben

Prospekte bearbeiten

mit Wolle kleben

u. s. w.

 

Wir HÖREN Buchstaben:

Lautschulung- Anlaute und auch Inlaute

Buchstabengeschichten

„Ene mene meck, der Erste der ist weg!“

Buchstabenkarten besprechen        

Nachbar spricht Buchstaben vor, nur Mundbewegungen ,..

u. s. w.

 

Wir SCHREIBEN Buchstaben

genaue Buchstabenformen mit Kreide an der Tafel nachfahren

mit nassem Schwamm an die Tafel schreiben

Laminierte Buchstaben mit Folienstiften nachziehen

mit der Nase auf den Tisch schreiben

Augen schließen und Buchstaben in Luft schreiben

Mit dem großen Zehen auf die Sesselfläche schreiben

Mit Ölkreiden auf der Flipchat schreiben

So versuchen wir möglichst viele verschiedene Sinne anzusprechen und somit das schwierige Erlernen automatisch ein wenig lustbetonter zu gestalten. Außerdem trainieren wir auch noch Grob- und Feinmotorik, Raum- Lage- Beziehung, Serialität und Intermodalität  um möglichst vielseitig anzusetzen.

Voller Konzentration  und Motivation geht´s an die Arbeit!

 

Der Schule wurde zum 2. Mal das Silberne Abzeichen verliehen!


Partnerschule des Salzburger Landestheaters

 

 

e-twinning Projekt 2015-16
e-twinning Projekt 2015-16